Fahrzeughistorik

Löschgruppenfahrzeug 8 - Magirus LK; Baujahr 1939
Löschfahrzeug mit eingeschobener Tragkraftspritze 8, von 1955 bis 1972 im Einsatzdienst, dann als Oldtimer gehegt und gepflegt.

6beef6bee2085a684fcb0b85ba64a99e.jpg


Tanklöschfahrzeug 16 - S 4001
Aufbau Jöhstadt, fest eingebaute Heckpumpe mit einer Leistung von 1600 l/min, Löschwassertank 2000l, von 1965 bis 1986 im Einsatzdienst. Erstes werksneues Fahrzeug in Markneukirchen.

23c5dd856a923d6d7fe1bf237a9ab091.jpg


Löschgruppenfahrzeug 16 - S 4000
Aufbau Luckenwalde, Tragkraftspritze 8 mit einer Leistung von 800 l/min, Heckpumpenleistung 1600 l/min, von 1976 bis 1985 im Einsatzdienst

 37dbd5fe085280e1cb42b2604c36083b.jpg


Kübel P 3 - Mehrzweckfahrzeug
Fahrgestell und Aufbau Horch, Zugmittel für Fahrzeuganhänger, sehr geländegängig, von 1973 bis 1993 im Einsatzdienst

068dc0b0ff7d35bf2b6d700f31835fe2.jpg


Löschgruppenfahrzeug 8 TS8 STA
Aufbau Görlitz, aus einem Robur LO 2002 A, eingebaute Vorbaupumpe mit einer Leistung von 800 l/min sowie einer Tragkraftspritze 8, von 1974 bis 1976 im Einsatzdienst, dannach bei der FF Breitenfeld

e3fdd8b8570d0b930df776e961d341fb.jpg


Tanklöschfahrzeug 16
Aufbau Eckhauber auf einem Magirus-Deutz Fahrgestell, Löschwassertank 2400l, Heckpumpenleistung von 1600 l/min, ein Geschenk der FF Wendlingen 1991, im Einsatzdienst bis Februar 1997, danach bei der FF Zwota

 ec3954303598c62cbbbadef56415b7d9.jpg


Schlauchwagen 2000 - 2 TS
Eigenumbau eines W50 LA, 2000 Meter ausfahrbare B-Schläuche, 2 Tragkraftspritzen mit einer Leistung von 800 l/min, Seilwinde, fahrbares Schlauch- und Gerätelager für schweres Gelände, Fahrzeug der ehemaligen Grenztruppen, im Einsatzdienst von 1991 bis Mai 2002

6ca76f7ec79ed8a40977338c095dfdc5.jpg


Löschgruppenfahrzeug 16-TS
Aufbau durch die Firma Feuerlöschgeräte Luckenwalde, Baujahr 1981, Fahrgestell IFA W50, Löschwassertank 200l, Schaummitteltank 200l, Schaumdruckzumischung mittels 2 Stück AZ 2/8, Heckpumpenleistung von 2200 l/min, Tragkraftspritze, Fahrzeug wurde in vielen Stunden in Eigenleitung immer wieder modernisiert. 1981 bei der Berufsfeuerwehr Freiberg /Sa. (damals Kommando Feuerwehr) In Dienst gestellt. Einsatzdienst in der Stadt Markneukirchen 1985 bis Dezember 2005 danach im Einsatzdienst der Ortsfeuerwehr Landwüst bis 2010.

3ef15512f61e1b3b03374847a304fa2f.jpg

 

 

 

 

 

interner Bereich

Dieser Bereich steht ausschließlich unseren Mitgliedern zur Verfügung.

<Joomla Templates Free